Skip to the navigation Skip to the content

Medien und Bildung

Medien als Mittel zur Verbreitung von Bildern, Nachrichten und Informationen bilden seit jeher einen unersetzlichen Bestandteil der Bildungsarbeit und sind aus dieser nicht wegzudenken. Zusätzlich zu den bekannten Massenmedien wie Zeitung, Rundfunk und Fernsehen haben in den letzten Jahren die so genannten „neuen Medien“ - der Computer und letztlich das Internet - Einzug in den Bereich Bildung gehalten. Eine wichtige Rolle spielt dabei die wachsende Interaktivität, die es dem Nutzer ermöglicht in laufende Medienprozesse einzugreifen und diese zu verändern. Somit wandelt sich die Funktion des Mediennutzers. Er wird vom reinen Konsumenten zum Schaffenden einer medialen Lernumgebung. Dem stetig wachsenden Angebot und der permanenten Entwicklung der Medien muss mit der Bereitstellung kompetenten Personals Rechnung getragen werden.
Das AKSMZ möchte Ihnen Hilfestellung geben, die nötige Kompetenz zu erlangen, Medien pädagogisch sinnvoll und effektiv in Ihrem Unterricht einzusetzen.

PowerPoint-Präsentationen zum Thema Mediennutzung

Kindern und Jugendlichen den sinnvollen Umgang mit Medien beizubringen ist eine Aufgabe, die sich oftmals als schwierig erweist. Häufig sind uns Kinder und Jugendliche in Bedienung der Medien voraus, ohne aber in der Lage zu sein Risiken richtig einschätzen und Nutzen erkennen zu können. Um häufig gestellte Fragen beantworten und Unsicherheiten in der häuslichen Medienerziehung kompetent begegnen zu können, stellen wir ihnen vom Alfried-Krupp Schulmedienzentrum PowerPoint-Präsentationen zum Download zur Verfügung. Diese sind dafür ausgelegt, den Eltern im Rahmen z.B. einer Klassenpflegschaftssitzung zu den Bereichen Handy, Computerspiele, Internet und Mediennutzung Hilfen an die Hand zu geben.

Elternabend - Computerspiele (pptx, 202 kB)
Elternabend - Handy (pptx, 3524 kB)
Elternabend - Internet (pptx, 8446 kB)
Elternabend - Medien allgemein (pptx, 1205 kB)

Ansprechpartner

Andreas Breuer
Medienberater
Tel.: 0201/88 40 260
Fax: 0201/88 40 298
E-Mail:
andreas.breuer@aksmz.essen.de

Allgemeine Anfragen
Medienberatung
Tel.: 0201/88 40 261
Fax: 0201/88 40 298
E-Mail:
medienberatung@aksmz.essen.de